Hohe Auszeichnung

Für seine Verdienste für die Französische Republik wurde Dr. Ekkehard Redlhammer am Donnerstag, 22.11.2012 in der französischen Botschaft in Wien mit den Insignen eines Chevalier de l’Ordre national du Mérite ausgezeichnet. Stellvertretend für Frankreichs Staatspräsident François Hollande hat der französische Botschafter in Wien, S.E. Stéphane Gompertz, die Ehrung vorgenommen. Der zweithöchste Orden Frankreichs wird nur in Ausnahmefällen an Nicht-Franzosen vergeben. In seiner Laudatio würdigte Botschafter Gompertz das besondere Engagement von Redlhammer im kulturellen aber auch wirtschaftlichen Bereich, wo er sich als Managementberater auch für den Austausch der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Frankreich und Österreich einsetzt.